English|Español


Other languages:        

 

Dieser Offene Brief an die Olympia-Teilnehmer 2008 wurde an etwa 30.000 Parlamentarier in aller Welt geschickt. Schicken Sie diesen Aufruf weiter an Ihre Mailingliste!

 

China feiern

– und tadeln

Aufruf an alle Politiker, Sportler und Journalisten in Beijing 2008,

Orange als Symbol für einen kritischen Dialog mit China zu tragen

 

Am 8. August eröffnet China die Olympischen Spiele vor einer phantastischen Kulisse. Aus aller Herren Länder kommen Sportler, Vertreter der Politik und Zuschauer nach China zum globalen Wettstreit der Athleten.  Viele werden etwa mit der Farbe Orange tragen.

Wir fordern hiermit alle Olympia-Teilnehmer auf, die für einen kritischen Dialog mit China sind, dies durch das Tragen von Orange zu signalisieren. Dabei kann es sich um Hut, Fototasche, Schlips, Kugelschreiber, Papier, Kleid, Anzug, Tasche oder was immer handeln – wenn es nur orange ist. Sogar das Schälen einer Apfelsine kann unter Umständen ein markanter Ausdruck sein.

Bei den Olympischen Spielen sind politische Äußerungen verboten. Aber selbst China kann die Farbe Orange nicht verbieten. Sportler, Journalisten und Zuschauer dürfen nicht offen sagen, warum sie Orange tragen. Sie müssen sich damit begnügen zu sagen, dass Orange ihnen gefällt. Dagegen können sich die Vertreter der Länder bei der Eröffnungsfeier offen dazu bekennen, dass sie die Farbe Orange tragen, um zu signalisieren, dass in China mit den Menschenrechten etwas im Argen liegt.

Wir wollen uns gemeinsam mit dem chinesischen Volk darüber freuen, dass China so weit gekommen ist, die Welt zu Olympia 2008 in Beijing einzuladen. Wir bringen dies anerkennend zum Ausdruck, geben jedoch gleichzeitig zu verstehen, dass wir nicht „das ganze Paket“ kaufen. Wir machen uns nach wie vor Sorgen und werden auch in Zukunft unser Augenmerk auf Verletzungen der Menschenrechte in China halten.

Orange ist zum Symbol für diese Doppelheit geworden. Durch das Tragen von Orange drücken wir einerseits die Anerkennung der vielen Fortschritte und andererseits die massiven Übertretungen der Menschenrechte aus. Wir sind mit dem Dalai Lama, Amnesty International und vielen anderen Menschrechtsorganisationen darin einig, dass man China nicht boykottieren, sondern einen kritischen Dialog führen soll. Orange ist zum Symbol für diesen Dialog und dieser Kritik geworden.

Dem Künstler Jens Galschiot und der chinesischen Demokratiebewegung, die die TheColorOrange.net –Kampagnen auslösten, gelungen, der Farbe Orange eine andere Bedeutung zu geben. Sie ist nun da Symbol der Kritik und der Anerkennung. Die Idee hat längst bei dem Teil der Weltbevölkerung Wurzeln geschlagen, die Olympia in China mit feiern und gleichzeitig ein Signal in Bezug auf die Menschenrechte senden wollen.

Tausende von Städten in aller Welt werden am 8. August 2008, wenn die Olympischen Spiele in Beijing beginnen, von orangen Bändern an Skulpturen, Laternenpfählen usw. geprägt sein. Sie werden von Bürgern aufgehängt, die die orange Manifestation stützen, um zu unterstreichen, dass sich nicht nur die Olympiateilnehmer Sorgen um die Menschenrechte in China machen.  Wir fordern daher alle auf, ein Stück orange Stoff zu kaufen, ihn in Streifen zu schneiden und aufzuhängen, um au diese Weise die Tage bis zu den Spielen zu markieren.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie bei der Orange-Kampagne mitmachen – besonders, wenn Sie als Politiker bereit sind, Orange zu tragen und zu bekennen, warum.

 

Freundliche Orange Grüße von Jens Galschiot (DK) und der chinesischen Demokratiebewegung (Hongkong)

 

*************

Vertiefende Auskünfte, Fotos, Video über die Orange-Aktivitäten: http://www.TheColorOrange.net

Kontakt zum TheColorOrange.net in Dänemark:

Jens Galschiot, Banevænget 22, DK-5270 Odense N

Tel. +45 6618 4058, Fax  +45 6618 4158, Mobil +45 4044 7058, E-Mail: Contact@TheColorOrange.net

Bitte beachten: Vom 7. Juli bis 4. August zieht TheColorOrange.net nach Südfrankreich um:

Le Petit Tournebelle - Route de Gruissan - FR-11100 Narbonne, Tel. +33 4 6849 6597, Mobil +45 4044 7058

Kontakt zur Hongkong Alliance (Demokratiebewegung in Hongkong):

Sekretär Ocean Fung +852 2782 6111, E-Mail contact@alliance.org.hk, Internet www.alliance.org.hk

 

 


Back to:

Warning: opendir(): open_basedir restriction in effect. File(/customers/thecolororange.net/thecolororange.net/httpd.www/files/) is not within the allowed path(s): (/customers/9/f/6/thecolororange.net/httpd.www:/customers/9/f/6/thecolororange.net/httpd.private:/customers/9/f/6/thecolororange.net/tmp:/customers/thecolororange.net/thecolororange.net:/var/www/diagnostics:/usr/share/php) in /customers/9/f/6/thecolororange.net/httpd.www/index.php on line 205 Warning: opendir(/customers/thecolororange.net/thecolororange.net/httpd.www/files/): failed to open dir: Operation not permitted in /customers/9/f/6/thecolororange.net/httpd.www/index.php on line 205

3 de setiembre: Resaca Olímpica - Autocrítica de la prensa sería apropiada

16 de agosto: Usain Bolt ha usado un brazalete naranja en su record Olímpico de los 100m en Pekín


13 de agosto: Rafael Nadal lleva una cinta del pelo naranja en Pekín


7 de agosto: Solicitud para poderse manifestar en Pekín


6 de agosto: ¿La página web oficial hakeada?


17 de julio: Vuelta de Francia y TheColorOrange a Narbonne, fotos


2 de julio: Carta abierta a 30.000 miembros de parlamentos

 


10 de junio: The Color Orange os necesita para crear un viento Naranja en China Haz click para más información sobre los grupos de colaboración Color Orange 


Videos y otra información sobre las actividades en Hong Kong


12- 15 de mayo: Comité Olímpico holandés teme que Holanda sea tomada como rehén de Orange en Pekín 2008


8 de mayo: Buenos consejos sobre como llevar el color naranja durante las Olimpiadas de 2008

 


8 de mayo: el COI está intantando evitar cualquier manifestación política en Pekín


30 de abril: La Columna de la Infamia pintada de Naranja. Ver las fotos


30 de abril:

A pesar de la expulsión el Movimiento Democrático

seguirá y comenzará hoy a pintar

La Columna de la Infamia de Naranja


28 de abril de 2008: Declaración del equipo ColorOrange al que se le denegó la entrada a Hong Kong


A Jens Galschiot y al grupo Orange se les ha denegado la entrada a Hong Kong. Ellos han vuelto a Dinamarca. Divulgaremos más información lo más pronto posible. Leer más


Video de la BBC sobre

los activistas en Grecia


17 de abril: La Antorcha Olímpica será

recibida con acciones naranja cuando llegue a China


La pluma es más fuerte que la espada


Ayúdanos

a realizar acciones Naranjas

cuando la Antorcha Olímpica continúe

Más….


28 de marzo 2008

La policía griega prohíbe la ropa naranja durante el relevo de la Antorcha Olímpica

Activistas daneses parados por la policía griega

A 10 activistas Naranja se les ha prohibido seguir a la Antorcha Olímpica en Grecia. Fueron parados a 70 kilómetros de la ciudad de Larissa, donde se tenía previsto realizar un acto pacífico en el Relevo de la Antorcha.


Acción Naranja a la

ceremonia de encender 

la Antorcha Olímpica

 

Atenas:

Hemos enviado un equipo

a Grecia para asistir a

la ceremonia de encendido

de la Antorcha Olímpica

en la antigua Olímpia el 24 de marzo.

Los días siguientes nuestro equipo

seguirá la ruta de la Antorcha en Grecia.

Leer más


El movimiento democrático chino apoya la campaña

The Color Orange

La Alianza de Hong Kong, una de la mayores

 fuerzas motrices del movimiento democrático chino

ha decidido de apoyar las manifestaciones Naranja.

Véase  Noticias

 

 


 

  Llamado de apoyo

Apoyar la idea

Canción de The Color Orange

Lista de soportadores

Sugerir a tus amig@s

Enlaces sobre
los derechos humanos en China

 

Preguntas más frecuentes
sobre The Color Orange


Apoya el proyecto transmitiendo
el llamado a tu lista de contactos


1947938
visits since Jan. 2008